Über uns

Der Vorstand

Stefan Menz

Ursula Theiß

Sylvia Eckert

1. Vorsitzender

2. Vorsitzende

Kassiererin

Thilo Schwarz v. Dessoneck

Nicole Schmitt

Lukas Hoffmann

Michael Nassauer

Peter Theiß

Meike Stahl

Christian Kutzner

Sitzungspräsident

Schriftführerin

Elferratspräsident

Zeugwart

Beisitzer

Beisitzerin / Ballettleitung

Beisitzer / Webmaster

Der Elferrat

Lukas Hoffmann

Thilo Schwarz v. Dessoneck

Sebastian Hof

Fabian Straub

Stefan Menz

Andreas Becker

Kevin Deusing

Ralf Eckert

Peter Straub

Marcus Theiß

Christopher Rupp

Björn Westbrock

Christopher Menz

Michael Nassauer

Andreas Peter

Franz Kern

Eberhard Straub

Elferratspräsident

Sitzungspräsident

Minister f. Bau- und Landwirtschaft

Zeremonienmeister

Minister f. internationale Kontakte

Minister f. musikalische Unterhaltung

Minister f. Wirtschafspolitik

Minister f. närrische Ausbildung

Minister f. Fahrgeschäfte

Minister f. Rohrverlegung

Minister unter Dauerstrom

Minister f. ausgefallene Frisuren

Mundschenk

Mundschenk

Mundschenk - Azubi

Ehrensitzungspräsident

Ehrenzeremonienmeister

Die roten Funken

Die roten Funken sind das Aushängeschild des Oberschelder Carnevals. Die Garde des CVO trainiert ganzjährig und tritt auch außerhalb der närrischen Kampagne auf. Sei es auf Festigkeiten in Oberscheld oder Jubiläen in und um Dillenburg, die roten Funken werden oft und gerne engagiert. Die roten Funken werden von Meike Stahl geleitet.

Die blauen Funken

Die blauen Funken, die mittlere Ballettgruppe des CVO, stehen unter der Leitung von Andrea Debus und Nicole Schmidt.Viele Mädels, die bereits als blaues Fünkchen den Spaß am tanzen entdeckt haben, trainieren in dieser Gruppe weiter, um einmal in die Fußstapfen der roten Funken zu treten.

Die blauen Fünkchen

Die blauen Fünkchen sind die jüngsten Akteure der Oberschelder Fastnacht.Bereits im Alter von 6 Jahren trainieren die Mädels und freuen sich seit ihrer ersten Trainingsstunde darauf, einmal vor großem Publikum bei der Oberschelder Fastnacht auftreten zu dürfen. Die blauen Fünkchen werden von Julia Schmidt und Meike Stahl geleitet.

Das Männerballett

Seit 2001 ist unser Männerballett wieder am Start.
Unter der Leitung von Claudia Becker und ihrer Assistentin
Hanne Sänger tanzen zur Zeit 11 ”Stramme Waden”.
Einmal wöchentlich treffen sich die Männer zu ihrem “harten” Training.

Claudia lässt sich jedes Jahr auf´s neue eine Mischung aus Klamauk, aber auch anspruchsvollem Showtanz einfallen.

Wenn das Männerballett traditionell den 2. Teil unseres närrischen Abends einläutet, gibt es im Publikum meistens kein Halten mehr.   

Die So oder So Hexen

Die So oder so Hexen haben Ihre aktive Laufbahn auf der Bühne beendet. Trotzdem sind die Hexen eine der wichtigsten
Gruppierungen der Oberschelder Fastnacht.
Sei es beim dekorieren, Küchen,- Thekendienst, oder beim aufräumen - auf die Hexen ist immer Verlass!


An Altweiber stürmen die Hexen das Dillenburger Rathaus und sorgen für Stimmung.

Die Promoters

Schon seit 1992 parodieren die Promoters gekonnt Werbung

und Fernseh- shows. In ihrem “Programm” singen sie viele Titel live und ziehen alte und aktuelle Fernsehsendungen durch den Kakao.
Immer ein Höhepunkt unserer Prunksitzungen!

Zugabe Garantie!!!

Die Hupfdohlen

Die Hupfdohlen wirken seit 2015 bei der Oberschelder Fastnacht mit.
Die zumeist ehemaligen Ballett-Mädels konnten einfach nicht ganz ohne
Karneval und beschlossen, eine neue Tanzgruppierung zu gründen.
Ihr Premiere-Auftritt 2015 erwies sich als voller Erfolg und somit werden
wir wohl noch ein paar Jahre viel Freude an dieser Truppe haben.

2019 haben sich die Hupfdohlen männliche Verstärkung ins Boot geholt. 


Das Bassgebrummel

Seit 2018 ist das Bassgebrummel ein Highlight am Ende des ersten Teils unseres närrischen Programms. Der Name ist Programm, hier heißt es brummeln auf hohem Niveau.

Themen aus unserer Region, Politik, sowie Funk und Fernsehen werden von unserem Bassgebrummel zu bekannten Melodien gesanglich dargeboten.


Die Büttenredner

Unsere Büttenredner:


Frau Hempel und Frau Krempel

Kevin Deusing

Die fünf lustigen vier

Thilo Schwarz von Dessoneck